Sessions von der cim lingen und SCU Europe online

Seit dieser Woche sind die Session der SCU Europe auf Channel 9 online! -> http://channel9.msdn.com/Series/SCUE2014 Schon seit längerem natürlich die von der cim in Lingen! -> http://www.cim-lingen.de/rueckblick/videos.html Meine Session auf der cim lingen: Meine Session auf der SCU Europe plus Interview: mehr [...]

Windows Client OS – WAP VM Role Gallery Item

Wie man Windows Server oder Linux als VM Role Gallery Item für das Windows Azure Pack Portal bereitstellen kann, dafür gibt es zahlreiche gute Anleitungen und ist vermutlich jedem, der sich mit dem WAP beschäftigt, auch bekannt. Aber wie sieht es mit dem Windows Client OS aus? Dazu findet sich leider sehr selten etwas. Mein MVP Kollege Marc van Eijk hat folgenden Hinweis bezüglich des Windows mehr [...]

SMA Runbook – Convert WAP VM Role OS Differencing Disk Version 2.0

Diese Woche habe ich die Version 2.0 des SMA Runbooks Convert WAP VM role OS Differencing Disk und die Version 4.0 des SMA Runbooks VHD Rename veröffentlicht. -> https://gallery.technet.microsoft.com/SMA-Runbook-Convert-WAP-VM-148937ee -> https://gallery.technet.microsoft.com/Virtual-Hard-Disk-Rename-33bc0bfa Mit Version 2.0 und 4.0 erhält die Unterstützung für SMB 3.0 File Shares mehr [...]

VMM Technical Preview – Warning 10694

Microsoft führt in seiner nächsten Windows Server Version vNext das Feature Rolling Hyper-V Cluster Upgrade ein, welches auch schon in der Windows Server Technical Preview zur Verfügung steht. -> http://technet.microsoft.com/en-us/library/dn765471.aspx#BKMK_HyperVRollingUpgrades Ich bin gerade dabei mein zwei Node Hyper-V Cluster nach Windows Server Technical Preview zu migrieren. Dazu mehr [...]

Windows Azure Pack – NLB Konfiguration

Wie im Blogartikel “Hochverfügbarkeit für SPF, SMA und WAP” schon angesprochen muss man die WAP Komponenten  nach der NLB Installation und Konfiguration noch per PowerShell anpassen. In meinem Szenario wurde das Windows Azure Pack auf zwei Servern so installiert, dass man die IaaS Komponente VM Clouds nutzen kann. Dabei befinden sich das Admin und Tenant Portal auf beiden Servern. Da die mehr [...]

System Center Technical Preview VMM – Neue Features

Mit der Veröffentlichung der Technical Preview für Windows Server vNext und System Center vNext hat Microsoft weitere Informationen über neue Features in der TechNet online gestellt. Hier die Links zu den Technet Seiten bezüglich der neuen Features des Virtual Machine Manager in der System Center Technical Preview. Operating system and other software support for servers and hosts in VMM Operating mehr [...]

Release Notes für System Center Technical Preview veröffentlicht

Nachdem heute die System Center Technical Preview veröffentlicht wurde, stehen nun auch die Release Notes zur Verfügung. Diese beziehen sich auf den Virtual Machine Manager, den Operations Manager und den Service Manager. -> http://technet.microsoft.com/en-us/library/dn806369.aspx Deutlich interessanter als die Release Notes ist die Liste der Produkte / der Features die in der System Center mehr [...]

Windows Server Technical Preview – Neue Features

Mit der Veröffentlichung der Technical Preview für Windows Server vNext und System Center vNext hat Microsoft weitere Informationen über neue Features in der TechNet online gestellt. Hier eine kurze Zusammenfassung der neuen Features inklusive Link zu den Technet Seiten. Hyper-V: Rolling Hyper-V Cluster Upgrade Storage quality of service (QoS) Virtual Machine Configuration Version New mehr [...]

Erste Infos zu Windows Server & System Center vNext

Auf dem Server & Cloud Blog hat Microsoft erste Informationen zu der kommenden Version von Windows Server & System Center veröffentlicht. Die kleine aber sehr feine Liste liest sich sehr gut. Gerade die ersten drei Punkte finde ich sehr spannend. Infrastructure upgrades: Rolling upgrades for Hyper-V clusters to the next version of Windows Server without downtime for your applications and mehr [...]

Hyper-V & VMM – Network Virtualization – Links

Seit Windows Server 2012 und System Center 2012 SP1 VMM ist die Network Virtualization fester Bestandteil der beiden Microsoft Produkte und gibt einem die Möglichkeit Software Defined Networking auf Basis von NVGRE umzusetzen. Leider muss man sagen, dass das Thema immer noch wenig Beachtung findet im Gegensatz zu Software Defined Storage. Daher habe ich folgende Links zu dem Thema zusammengetragen. mehr [...]